Sonntag, 12. Juli 2015

12 von 12 - Juli 2015

Heute ein ganz lauer unaufgeregter Sommersonntag, aber seht selbst:


Beim morgentlichen Blick aus dem Fenster strahlt mich mal wieder die Maria an. Müsli mit Früchten bestückt - ich liebe die Beerenzeit. Meine seit Tagen gepflegten Walnüsse gekocht (mehr dazu in Kürze).


Der Schlafbaum  letzten Monat  gabs nur Blätter seit ein paar Tagen auch Blüten. Die Sonnentage haben den Tomaten auf der Dachterrasse gut getan. Auch die Rudbeckien sind am Aufblühen und erfreuen mich und die Bienen.


Dem Hausherrn die passende Sommerfrisur verpasst. Dann ging es raus in "The Hood" zum Eisessen und flanieren. Dabei hat uns ein Fotoshooting der Würzburger Kickers den Weg versperrt.


Unseren Weg zur Kilianimesse haben wir dann aber doch gefunden und uns noch mit Gewürzen und Haushaltswaren eingedeckt (drei Löffel, ein Messer und ein Sparschäler). Daheim wurde der Nudelsalat für Abends vorbereitet, der kann jetzt noch schön durchziehen. Die Erdbeerernte war dieses Jahr lausig, aber lecker sind sie trotzdem.

Weitere Tagesberichte in Bildern wie immer bei Caro von Draußen nur Kännchen.

Jetzt gibts bei uns noch einen lauen Sommerabend und morgen hat uns der Arbeitsalltag wieder...

Liebe Grüße

Steph

Kommentare:

  1. Wenn das nicht nach einem kulinarischen Hochgenuss-Tag aussieht. Auf die gekochten Walnüsse bin ich sehr gespannt. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Gemütlicher Sonntag! Ich liebe Beeren auch sehr. Hut ab vor Deinem Können eine Haarschneidemaschine zu beherrschen. Bei meinen zwei gescheiterten Versuchen mussten die Herren danach umgehend eine Frisör aufsuchen.
    Liebes Grüßchen

    AntwortenLöschen
  3. Solch einen Sonntag hätte ich auch gerne gehabt.
    Schlendern gehen ist viel schöner als Arbeiten.
    Außerdem hattet ihr schönes Wetter...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen