Sonntag, 19. Juli 2015

Schwarze Nüsse - wir sehen uns wieder an Weihnachten

Nach dem Likör aus grünen Walnüssen, habe ich mich dieses Jahr an die so genannten "Schwarzen Nüsse" gewagt, das sind grün eingelegte Walnüsse. Hier seht Ihr die Metamorphose der Nüsse:






Beim Rezept habe ich mich mehr oder weniger an diese Variante gehalten. Besonders schön sind die Nüsse nach dem ersten Kochen im Wasser, da sind sie richtig Wasserabweisend.



Jetzt müssen die Nüsse noch mindestens 6 Monate durchziehen. Ich konnte es natürlich nicht abwarten und habe schon vorher mal eine probiert - ich hoffe sie gewinnen noch an Geschmack, denn bisher schmecken sie einfach nur süß.

Ich werde auf jeden Fall berichten, aber natürlich erst nach Weihnachten (ohje, Weihnachten - das ist ja auch schon bald...)

Viele sommerliche Grüße

Steph

Kommentare:

  1. Ich habe erst nicht richtig gelsen und dachte das seien Oliven! Interessantes Rezept. Ich fand auch den Likör schon spannend.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Hi Steph. Ich hab die Nüsse mal in der Schweiz gegessen zum Raclette. Sie schmecken gut zu Käse. Lg aus "Geretsried"

    AntwortenLöschen