Freitag, 12. Mai 2017

12 von 12 - Mai 2017



Früh, schnell die Vespertasche für die Arbeit gepackt. An meinem Vormittagstermin musste ich durch den tollen Maiwald mit den vielen unterschiedlichen Grüntönen fahren und das Gelb des Raps ist derzeit ja überall.


Auf der Arbeit gab es außer dem Außtermin nichts schönes zu fotografieren, da hab ich Euch halt mein Essen abgelichtet. Die Reste der selbstgemachten Bandnudeln von gestern und zum Nachtisch ein Hafer-Sesam-Cookie. Dann ist auch schon Feierabend und die Gämswurz blüht ganz wunderbar.


Am Freitag darf mal auch mal Grenzen überschreiten und so habe ich dieses "Privatgelände" betreten. Um einen Abstecher zum Sozialkaufhaus zu machen, es wurde nichts gekauft, nur gekuckt.
Unter diese schiefe Bushaltestelle wollte ich mich dann aber nicht stellen. 

Daheim wurde ich gleich von ner Freundin abgeholt zum wir waren was trinken, davon gibt es aber leider keine Fotos (Kamera vergessen).


Dafür gibt es noch ein Fotos von meinem selbst angesetzten Allzweckreiniger aus Essig und Zitronenschalen. Auf der Terrasse gibt es dieses Jahr hoffentlich Erdbeeren satt. Und im Gemüsehochbeet bringt die Wärme auch endlich alles zum Wachsen.

Endlich sind meine 12 von 12 wieder schön grünlastig.

Wie sieht es bei Euch aus? Auch alles grün?
Mehr wie immer bei Caro, schaut doch mal vorbei. Auf ins Wochenende!

Liebste Grüße,
Steph

Kommentare:

  1. grün und blühend. herrlich! den weg durch den wald hätte ich sicherlich auch gerne genommen. und das heißt wirklich pfundgrube? wird da nach gewicht gezahlt?
    ich wünsche ein charmantes wochende!
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in bestimmten Abteilungen wird da nach Gewicht bezahlt, hauptsächlich natürlich Klamotten.

      Löschen
  2. Hach, das schöne grün!
    Ich mag die Pfundgrube, da hab ich schon so manch schöne Teil rausgetragen. (Zuletzt eine Latzhose für das Kind, die sehr geliebt wird).

    AntwortenLöschen