Dienstag, 24. April 2012

Krabbeldecke für ein kleines Fräulein


Für das kleine Fräulein einer lieben Freundin hab ich vor einiger Zeit diese kleine Krabbeldecke genäht. Es war die zweite Ihrer Art, die ich gemacht habe. Das erste mal noch in super Kooperation mit einer Freundin. Besonders stolz bin ich darauf, das ich für die gepatchte Oberseite alle Stoffe schon im Haus hatte (zwei davon waren mal Tischdecken) und nur für den einfarbigen orange-gelben Stoff und die Füllung zum Händler musste.Die Blütenblätter der Blume sind aus Filz und in die Mitte hab ich einen Quietscher eingenäht.


Hier ein Ganzkörperfoto. Und unten gibt es noch ein Bild in der "Bauphase" mitten auf dem unaufgeräumten Arbeitsplatz.


1 Kommentar:

  1. Das kleine Fräulein und das Große haben sich sehr gefreut!!!

    AntwortenLöschen