Freitag, 12. Oktober 2012

Igelliebe


Nein, das sind keine Weihnachtsplätzchen, sondern ganz klar Herbstplätzchen. Zwei kleine Ingwer-Mohn-Igel haben sich bei mir eingeschlichen und fleißig vermehrt. Ach wie schön wenn man Urlaub hat und auch unter der Woche der Backlust fröhnen kann.


Zutaten: 250g Mehl, 125g Butter, 125g Zucker, 1Prise Salz, 1 Msp. Backpulver, 5 Eßl Milch, 40g Mohn, 40g kandierter Ingwer


Mohn, Ingwer und Milch und den kandierten Ingwer mit dem Zauberstab fein purieren. Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten und 1 Stunde kalt stellen. Ausrollen, austechen, backen! Mit Schokolade bepinseln fertig...


Und weil Igelliebe so schön ist gibt es auch jede Menge kleine Igel...



Die Förmchen hab ich vom Herbstmarkt Igel in zwei verschiedenen Größen. Ich wünsche ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Wie niedlich, ich such mal auch nach solchen Ausstechern, diesmal war ich krank als Herbstmarkt war :( Da gibts einen Stand mit gaaaaaaaaaaaanz vielen Ausstechern, hast du sie daher ???

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die sind goldig! Die mag man ja gar nicht essen! Bei IKEA wollten wir nur sowas Schnödes wie eine Beißschiene fürs Kinderbett, damit sie da nicht drauf rumkaut... Aber nüja, krank ist krank. Da bleibe ich lieber zu Hause. Die Weihnachtssachen hätte ich mir dann aber auch angesehen. Aber ich bin da noch nicht so wild drauf, ich könnt ja auch virtuell sehen, mache ich aber auch nicht. Weihnachten hat noch ein wenig Zeit.

    Liebe Grüße von uns dreien

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja zuckersüß! :)
    Mohn und Ingwer hört sich sehr interessant an, vielleicht backe ich eine vegane Variante nach.

    Liebe Grüße, Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja klasse aus :-)
    Ich bin zwar überhaupt kein Freund von Ingwer, aber die schmecken bestimmt auch ohne... jetzt brauche ich nur noch so klasse Förmchen... Das sieht wirklich so genial aus, das will ich unbedingt auch machen :-)
    Vielen Dank für die Inspiration!

    Liebe Grüße,
    Marlia

    AntwortenLöschen
  5. I love them! Nice addition with the poppy seed - I really miss poppy seed patisserie...

    AntwortenLöschen