Dienstag, 15. Dezember 2015

Neue Weihnachtspost aus alten Karten


Wer kennt das nicht: Die Advents- und Weihnachtskarten der letzten Jahre (oder zumindest vom letzten Jahr) schlummern noch in irgendwelchen Schubladen. Ich zumindest bringe es nicht über das Herz sie einfach in die Altpapiertonne zu kloppen, es steckt ja doch Zeit und Gedanken vom lieben Menschen darin.
Und dann sind da ja auch noch einige ganz tolle Motive und Szenen dabei, die es verdient haben nochmal betrachtet zu werden.


Aus diesem Grund habe ich dieses Jahr beschlossen meine alte Weihnachtspost zu recyceln - und zwar ganz einfach zu neuer Weihnachtspost. Dazu habe ich erstmal die alten Karten durchforstet und alle geeigneten Motive rausgesucht.


Und dann wurde gestanzt was das Zeug hält. Damit das ganze auch noch nachhaltiger wird habe ich unbedingt Kartenrohlinge aus recycelten Karton haben wollen. Das war schwieriger als gedacht, nachdem ich alle Geschäfte der Stadt abgelaufen hatte musste ich sie dann wiederwillig doch im Internet bestellen. Bei Modulor wurde ich fündig, es ist ja echt ganz schön traurig, das es kaum Papierwaren aus Altpapier gibt.


Und dann wurde einfach geklebt und gezeichnet. Mal 3, mal 4 Kugeln, mal hochkant, mal Querformat. Einfach und schlicht. Und wenn ich mich noch richtig erinnere werden einige Empfänger vielleicht auch Ihre Weihnachtskarten der letzten Jahre erkennen.


Also wenn Ihr dieses Jahr schöne Karten bekommt, nicht wegschmeißen sondern upcyceln zu neuen Karten.

Die Karten schick ich rüber zum Creadientstag. Habt Ihr auch schon Weihnachtspost verschickt?

Weihanchtliche Grüße,
Steph


Kommentare:

  1. Liebe Steph,
    klasse Idee, die mich sehr anspricht und nun weiß ich auch was ich mit "alten" Karten mache. Daumen ganz nach oben.
    Liebe Grüße in den Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee, die werde ich gleich mit den Karten von diesem Jahr fürs nächste Jahr umsetzen.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind echt super geworden. Eine wunderbare Upcycling Idee. Hab ich mir schon gepinnt für´s nächste Jahr.

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbare Idee ....und rundherum sehr gelungen. Vielleicht erkennt jemand sogar seine Karten wieder ?
    Viel Freude beim versenden.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Idee und deine Karten find ich richtig gut gelungen. Da muss ich doch gleich mal bei mir stöbern nach alten Weihnachtsgrüßen...ich habe noch farbige Kartenrohlinge aus meiner vergangenen Bastelzeit.
    LG Petra (creapea.wordpress.com)

    AntwortenLöschen
  6. das ist mal eine super Idee, ein tolles Upcycling
    danke für die Anregung

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. So viele schöne Karten...toll gemacht. So simple und gerade deshalb so clever...super!
    Viele Grüße
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  8. Blöd, dass ich das erst nach Weihnachten entdecke...egal...gespeichert für Weihnachten 2016...nach weihnachten ist vor Weihnachten.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen