Freitag, 9. Dezember 2016

Am Anfang war die Idee...

...so geht es uns Bastlern und Kreativen wohl Allen. Hier zeige ich noch nicht das fertige Teil sondern den Entstehungprozess. Fertig-Bilder gibt es dann demnächst.

Das neu entstehende Stück sollte eine Krabbeldecke (für die erwartete Nichte) werden. Die Grundidee war viele bunte Stoffe (aus meinem Fundus), so zu kombinieren, dass es nicht zu chaotisch aussieht. Nach einigen Skizzen ist dann diese Idee rausgekommen:

Die Idee stand, dann folgte der Lieblingsteil. Stofflager nach passenden Stoffen durchsuchen. Folgendes ist dabei herrausgekommen:


Schon ganz ordentlich, besonders Blau und Orange waren gut besetzt, Grün war mein Sorgenkind, aber auch Gelb und Rot waren noch dürftig. So habe ich dieses Bild und die Idee an ein paar nähende Freunde geschickt und um Stoffreste gebeten. Von den drei Damen habe ich dann auch wirklich die nötigen Stücken bekommen. Nur Grün habe ich noch einen 10cm-Streifen im Stoffgeschäft gekauft. Wieso gibt es denn so wenig grüne Stoffe, auch im Laden war diese Farbe eher rar.


Die kleinen Stoffquadrate sollten ca. 8cm groß sein, so habe ich sie mit Nahtzugabe 9,5x9,5cm groß ausgeschnitten und sortiert. Dann war es nur noch Fleißarbeit, die aber dank der schönen unterschiedlichen Stoffe gar nicht langweilig wurde.


Das Foto ist leider ganz schlecht, da ohne wirkliches Licht im Inneraum aufgenommen, aber man kann wohl schon das Ergebnis erahnen.

Wie gesagt - Fertig-Bilder gibt es in Kürze.

Ich wünsche Euch ein schönes Adventwochenende und kreatives ideenreiches Arbeiten.

Steph

verlinkt mit  confession of a fabric addict,

Kommentare:

  1. Boa, das sieht ja schonmal sehr klasse aus :-)
    Viele liebe Grüße,
    Marlia

    AntwortenLöschen
  2. sieht fabelhaft aus. und hätte ich das früher gewusst, hättest du wirklich kein grün kaufen müssen (mir ist bewusst, wir sprachen darüber). ich bin auf das fertige werk gespannt.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen 10cm-streifen konnte ich gerade noch so verkraften ;-), beim nächsten mal melde ich mich wieder.

      Löschen
  3. ich mag ganz besonders den farbverlauf in deiner decke. die wird wundervoll :))! liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Regenbogen aka Farbverlauf ist einfach was fürs Auge, gell.

      Löschen
  4. sieht echt gut aus!
    Ich hätte übrigens auch mit grün aushelfen können!

    AntwortenLöschen
  5. Da kann ich mich nur anschließen, ein schöner Farbverlauf. Auf den Kombipartner bin ich gespannt.
    Viele Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steph,
    ebenso bunt darfst du zum Bloggertreffen am Montag kommen. Fühl dich eingelade! :-)
    https://wuerzblog.de/2016/12/08/das-12-adventsbloggertrefen-am-12-12/

    AntwortenLöschen