Mittwoch, 21. Dezember 2016

Noch schnell ein kleines Weihnachtsgeschenk...



... für die Fingernagelschnecke das Mädchen auf eurer Weihnachtsgeschenkeliste. Für eine nette Kollegin habe war ich noch auf der Suche nach einer Kleinigkeit. Sie ist super lieb, aber hat so ganz andere Interessen als ich. Für Sie ist eine Drogerie ein Kosmetikkonsumtempel, für mich der Ort an dem ich Klopapier kaufe.
Diese Idee mit dem Rudolph mit dem Lippenbalsamnase ist nicht von mir sondern ich habe es irgendwo im www gefunden. Es gibt sogar Vordrucke, wenn man kein Rentier basteln will, dann muss man nur noch das Loch für die Nase ausschneiden.


Da mein Drucker nur schwarz-weiß kann und ich auch selbst ausgedruckte Sachen meist nicht so toll finde habe ich mal in der Bastelkiste gewühlt. Man braucht nicht viel, nur ein paar Ton- oder Buntpapierreste und den besagten runden Lippenbalsam in Rot. Dann habe ich mir eine Skizze gemacht und drauf los geschnitten. Als Hintergrund einfach eine ca. postkartengroßen festen Farbkarton nehmen und alle Teile aufkleben. Am schwierigsten war das mit dem Loch für die Nase, aber mit ein bisschen Gefummel hat es geklappt.


Augen aufmalen, ggf. noch Mund oder andere Details und in Zellophanbeutel stecken mit Glöckchen und Schleife zubinden. Auf die Rückseite kann man noch ein paar persönliche Grüße schreiben.

Schenkt Ihr euren Kollegen was? Vor ein paar Jahren habe ich mal Trinkschokolade für (damals noch andere) Kollegen gemacht.

Es wird ernst, noch 4 Tage bis Weihnachten!

Grüße,
Steph

verlinkt mit: Mittwochs mag ich

Kommentare:

  1. das ist ja niedlich. ja, bei uns im büro wird auch beschenkt. bei uns sind es aber überwiegend kleinigkeiten aus der küche. dank juttas (siebenvorsieben) geschenkten keksausstecher, gab es in diesem jahr für jeden kollegen eine weihnachtsmöpp als keks auf dem schreibtisch. deine lippenbalsamgeschenkverpackung gefällt mir sehr gut. vielleicht auch eine idee für die freundin des großen sohnes :). liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt ne ganz zauberhafte Idee! Danke für´s Teilen! Ich wünsche Dir ein wundervolles Weihnachten mit ganz viel Zeit für Entspannung und Gemütlichkeit. Und natürlich die allerbesten Wünsche für´s neue Jahr!!! Von Herzen gegrüßt, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. *grins* stelle gerade fest, dass du ja voll der verpackungsprofi gibt. das rentier kannte ich schon, habe sogar weihnachten eine daran angelehnte version verschenkt... hatte nur keine ahnung mehr, wo ich in entdeckt hatte.

    ganz liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen