Freitag, 20. Januar 2017

Rot und Weiß - Winter in der Vase




Januar und Februar sind ja ganz schwierige Monate für meine Blumenvasen. Meist bleibt es dort dann leer. Am liebsten schmücke ich die Wohnung ja mit selbstgepflückten Blumen ganz nach Jahreszeit. Aber im Winter? Ich habe heute einen Kompromiss in der Vase aus rotem Hartriegel (selbst geschnitten) und weißen Anemonen und Milchsternen (aus dem Blumenladen). 


Besonders gefallen mir auch die Rot-Grün-Kontraste von den Stielen und Zweigen. Bei den Blumen stehlen noch die Anemonen den Milchsternen die Schau, aber das wird sich in ein paar warmen Stunden sicher ändern. 



Ich hatte dann noch ein nettes Gespräch mit der Floristin über die Herkunft der verschiedenen Blumen. Noch gibt es wohl nichts regionales aber ab Anfang Februar dann die ersten fränkischen Tulpen. Oder soll ich doch lieber warten bis es welche aus dem Freiland gibt? 

Gibt es eigentlich sowas wie einen Saisonkalender für Schnittblumen?


Schönes Wochenende!

Steph

Kommentare:

  1. Wo, der sieht wirklich klasse aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Steph,
    habe Deinen Blog gerade über die Freitagsblümchen gefunden.
    Die Kombination gefällt mir sehr, vor allem die Hartriegelzweige dazwischen,
    muss ich mir merken, denn bei uns im Garten wächst ein riesiger Busch.
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Genau wie du, mag ich im Winter besonders gern weiße Blumen. Deine Variante gefällt mir ausgesprochen gut.

    Der rote Hartriegel sähe sicher auch als Solist prima aus.
    Ich habe im Moment teilweise auch "nur" kahle Zweige in weißen Vasen stehen, was die Natur ja spiegelt.

    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Futen Morgen Steph,

    eine tolle Kombi hast du da in der Vase! Ich stutze meinen Hartriegel im Herbst immer radikal - das sollte ich wohl besser lassen, wie ich bei dir sehen kann ;-)
    Wunderschön ist sie, deine Blumenauswahl!

    Hab einen schönen Tag ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steph, dieses Arrangement ist wirklich total gut gelungen. Es hat feine Farben und die Windungen von Hartriegel und auch von den Anemonen geben eine super Spannung. Ich bin sehr angetan von deinem Strauss. LG Marion

    AntwortenLöschen