Samstag, 18. August 2012

Sommerloch und Schafspopo


Ein schöner Rücken kann entzücken, ein schöner Po ebenso. Hier ist der entzückende Po eines Rhönschafes. Dieses wohnt mit seinen 5 Kollegen im botanischen Garten in Würzburg. Dieser ist in den Frühlings- und Sommermonaten immer einen Besuch wert, und selbst im Winter kann man sich in den tropischen Gewächshäusern umsehen. Eintritt frei! Besonders schön ist es aber jetzt, wenn die Präriestauden blühen und der Bauerngarten seine ganze Pracht zeigt.


Ansonsten ist hier nicht viel los - Sommerloch halt - keine Flohmärkte. Die Arbeit hat mich wieder, da bleibt auch wenig Zeit für Näh-, Back- und Basteleien. Ich wünsche Euch ein schönes Sommerwochenende!
Viele Grüße, Steph

Kommentare:

  1. was für ein süßes bild,ich mag schafe sehr,und bitanische garten (bin gelernte gärtnerin) ebenso.
    finde es toll,dass man jedes mal wenn man hingeht andere tolle entdeckungen macht :)
    lg und einen schönen tag
    christina

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die Schafe sind einfach toll! Die wirken so entspannt..wahrscheinlich sind sie es auch. Ich geh mich jetzt auch auf die Wiese legen, zumindest in Gedanken...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen