Donnerstag, 9. August 2012

Nachttischlein aus Stoff


Da unser Bett im Schlafzimmer mit einer Seite zum Schrank steht, gibt es leider nur Platz für einn Nachttischlein. Und glücklicherweise ist dies auf meiner Seite! Aber damit mein Nebenan nicht ganz leer ausgeht habe ich heute dieses Utensilo genäht, das man dann an den Schrank hängen kann. So finden die Nachtlektüre, Brille und andere Kleinigkeiten einen Platz ganz nah am Bett. Fürs Foto wurde das gute Stück hier über die Vorzimmerkommode (gefüllt mit meinen Stoffvorräten) gehängt, macht sich aber auch ganz gut.


Die beiden Stoff sind von Ikea und wurden von mir noch mit ein zwei aufgestickten Striftzügen versehen.



Besonders Stolz bin ich das, dafür mal wieder nichts extra eingekauft werden musste und sich so meine Stoffvorräte mal etwas reduzieren. Auch vom Stickgarn ist noch jede Menge da, allerdings leider kein Schwarz so wurde das "bri" von brille in einem dunklen Rot gestickt.


Damit es relativ gerade hängt hab ich unten einen Stück Bundfix eingenäht und oben wird das ganze von einer Stange gehalten. Ach ja und krumme Nähte sind mein Markenzeichen...

Kommentare:

  1. tolle stoffe,alles so schön ton in ton.sieht chick aus.
    hattest du für den schriftzug eine vorlage oder machst du so etwas freihand?wahnsinn
    super,wenn man dann so schön seine vorräte abtragen kann :)
    lg christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja die Schriftzüge hab ich mir im Word geschrieben und dann den Stoff auf den Bildschirm gelegt und "durchgepaust".

      Löschen
  2. Hab mich total über deinen Eintrag gefreut und bin jetzt total begeistert von deinem Blog...da meld ich mich gleich mal an:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber schön geworden! Und mit Hand bestickt! Kommt gleich mal auf meine Liste...für nächstes Jahr :-)

    Ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen