Sonntag, 9. September 2012

Schokotorte


Hier ein paar Bilder von meinem Samstagsbackprojekt, eine Schokotorte war gewünscht und wurde auch ausgeführt.


Der Teig ist ein Eierlikörkuchen mit einem Hauch Kakao nach dem Rezept von Tortentante. Der wurde zweimal geteilt und mit einer Creme aus Ganache, Schokopudding und geschlagener Sahne gefüllt.


Zum Schluss noch mit zartbitter Ganache bestrichen, und mit weißer Kuvertüre ein Gitter aufgezeichet und mit Heidelbeeren geschmückt. Die Tortenplatte ist übrigens auch eine Flohmarkterungenschaft.

Ich wünsche einen schokosüßen Sonntag!

Kommentare:

  1. wow! i'd so love a slice of that...that is a stunning cake, sister! :)

    I like the plate too, it looks bavarian (to me :)

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja spitzenmäßig aus! Sehr liebevoll dekoriert Deine Schokotorte ...
    Überhaupt: klasse blog!
    Und: wieso hattest Du eine Zwetschgenschwemme :( und wir hier nicht .... Unser Zwetschgenbäume hatten in diesem Jahr mal Pause eingelegt.

    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein toller Kuchen! Sieht total lecker aus! Wir hatten ein ziemlich anstrengendes und chaotisches Wochenende...Davon muss ich mich erst einmal erholen, und dann wieder Kuchen backen :-)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. WOW!!! Dieser Kuchen sieht ja soooooo lecker aus...ich kann förmlich den Geschmack auf meiner Zunge wahrnehmen und die Konsistenz...und überhaupt!
    Komme jetzt öfter zu Dir
    Herzlichst
    Corana

    AntwortenLöschen
  5. na wenn das nicht kunstvoll uns raffiniert aussieht.wahnsinn.
    davon hätt ich jetzt gern ein stück...oder auch zwei :)

    da geb ich dir recht.die neuen mainzelmännchen erinnern mich eher an irgendwelche animefiguren als an die altbekannten männchen.
    vielen dank,der sessel wurde schon ausgiebig getestet.sooo bequem,gerade weil ichs immer mit dem rücken habe.
    glg christina

    AntwortenLöschen