Freitag, 4. Oktober 2013

Cupcakes - und die Sache mit dem Frosting

Bild mal nicht von mir, sondern von der lieben Frau K.

Ich backe gerne, am liebsten sogar für Andere, und ich mag es wenn mein Gebäck hübsch aussieht. Für ein Hochzeitskuchenbuffet hatte ich also Cupcakes versprochen - selbst schuld. Das Problem war das die Cupcakes am Tag der Hochzeit noch ca. 300km im Auto fahren mussten, deshalb musste das alles sehr stabil sein und durfte auf keinen Fall verunglücken - Sahne oder Pudding als Frosting schieden also leider aus (man wusste ja auch nicht vorher wie das Wetter wird).  So hab ich mich für eine Butter-Frischkäse-Variante entschieden. In der Auswahl war auch noch ein Swiss-Meringue-Buttercreme, die sah zwar besser aus, ließ sich super spritzen und hielt Bombe, aber war geschmacklich wirklich nur süße Butter.
Das Rezept für das verwendete Butter-Frischkäse-Frosting ist denkbar einfach, 1 Teil Butter mit 1 Teil Puderzucker schaumig rühren und dann noch 1 Teil Frischkäse (Doppelrahmstufe, was sonst) kurz unterrühren. Aufspritzfertig.


Leider ist die Creme trotz exakt gleicher Temperatur aller Zutaten ganz leicht grisselig geworden. Weiß jemand woran das liegt?
Auch meine Spritzkünste sollte ich noch etwas verbessern, aber man kann ja weiter üben. Transportiert habe ich die Cupcakes in der Backform, da kann wenigstens nichts verrutschen.
Das rauspuhlen aus der Backform hat übrigend die Cateringcrew für mich übernommen während ich in der Kirche war - praktisch. Allerdings hätte ich warscheinlich diese alberne Papierspitze weggelassen ;-)
Im ganzen bin ich aber schon zufrieden und musste mich nicht für die kleinen Dinger schämen, allerdings haben Sie geschmacklich eher den Nerv der Männer und Kinder getroffen, sehr süß und mächtig.

Süße Grüße
Steph

Kommentare:

  1. Butter, Puderzucker und Doppelrahmfrischkäse auf Schokoteig! Herz was willst du mehr. Hört sich wahnsinnig lecker an. Aussehen tun sie aber auch wirklich hübsch. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen toll aus. War bestimmt DER Hingucker auf dem Büffet :)
    die FrauAlberta

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen super aus!! Total gekonnt :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass sie lecker waren und sehr gut aussahen. :)
    und es ist mir gar net aufgefallen, dass sie etwas grisselig waren.
    LG Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Lob von der Braut, das hört man gerne.
      Bis bald!

      Löschen
  5. Die Cupcskes sind sehr hübsch geworden! Genau dieses Frosting nutze ich übrigens auch oft. Leider habe ich keinen Tipp, was die Grisseligkeit (<- ist das überhaupt ein Wort?!) betrifft. Ich habe ähnliche Probleme mit dem Zeug. Wenn ich den sahnigen gegen fettreduzierten Frischkäse austausche, wird die Creme glatter; dafür aber auch etwas weniger standfest.

    AntwortenLöschen
  6. Mhh, die sehen aber lecker aus! Hübsch dekoriert.
    LG

    AntwortenLöschen