Donnerstag, 19. September 2013

Viele kleine hungrige Mäuler


Diese süßen kleinen Raupen habe ich heute entdeckt. Sie fressen sich genüsslich durch einen Bronze-Fenchel (Foeniculum vulgare 'Rubrum') den ich im Frühjahr gepflanzt habe. Ich glaube ja an ein paar Schwalbenschwanzraupen entdeckt zu haben, oder irre ich mich da? Es müssten so ca. 6 oder 7 sein, mal sehen wie die sich weiterentwickeln.




Leider kann ich momentan nicht mit mehr Selbstgemachtem, Getrödeltem, Gekochtem oder Gebackenem dienen, da ich gerade beruflich sehr eingespannt bin. Aber es kommen auch wieder bessere Zeiten, denn bald ist ja auch Weihnachten...

Ich wünsche schonmal vorzeitig ein schönes Wochenende!

Steph


Kommentare:

  1. wow, das ist aber eine sehrsehr schicke raupe. sowas habe ich noch nie in echt gesehen. bei der bestimmung kann ich leider auch nicht weiterhelfen.
    hab eine schönes wochenende!

    liebe grüße,

    jule*

    AntwortenLöschen
  2. Leider kenne ich mich mit Raupen gar nicht aus, aber Du hast da ein besonders hübsches Exemplar entdeckt.
    LG verena

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das sind Schwalbenschwänze. Toll, bisher habe ich nur einmal einen Schmetterling davon in freier Wildbahn gesehen. Du glückliche, dass die sich in deinem Garten so wohl fühlen.
    Und falls du in Zukunft Hilfe bei der Raupenbestimmung brauchst, die Seite ist die beste, die ich kenne:
    http://schmetterling-raupe.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ette, mein Garten ist es leider nicht, auch wenn ich da was hingepflanzt habe. So einen Schmetterling hatte ich auch schonmal auf meiner Dachterrasse - soweit ich weiß stehen die auch auf der roten Liste.

      Löschen
  4. KLEINE raupe?
    ´die sieht RIESIG aus!
    und total schön. super entdeckung!
    liebe ninjassiebengrüße

    AntwortenLöschen
  5. wow!!!
    die sind ja hübsch...

    raupen könnte ich stundenlang hinterher schauen... so beeindruckend die bewegungen, so ungewohnt das äußere.

    liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
  6. they look very exotic. nice to find some unusual looking nature in your own yard, isnt it? x

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen aber hübsch aus! Aber klein sind sie nicht gerade, oder? Jedenfalls müssen es ja nicht immer selbstgemachte Sachen sein, die schön sind. Die Natur ist es auch. Ziemlich sogar.

    Eine möglichst stressfreie Woche wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  8. :-) Liebe Steph,
    schau mal hier:
    http://meinegruenewiese.blogspot.de/2012/05/im-insektenhotel-geben-sich-die-gaste.html
    Das ist definitiv die Raupe des Schwalbenschwanzes.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen