Sonntag, 2. Februar 2014

Nusskuchen mit Vanille-Honig-Creme


Die neue Lecker Bakery ist Ende Januar erschienen. Auch diesmal wieder eine Vielzahl an vielversprechenden Rezepten und mundwässernden Bildern. Ich hab natürlich auch gleich mal wieder was ausprobiert und herrausgekommen ist unser heutiger Sonntagskuchen. Es ist ein süßer Hefekuchen mit Macadamianusskruste und Honig-Vanille-Creme-Füllung. Sozusagen ein Schicki-Micki-Bienenstich.


Also geschmacklich ist der Kuchen wirklich gut,  ich mag Hefekuchen und Bienenstich sowieso. Aber ich muss schon sagen dass er ziemlich aufwendig zeitraubend ist und das Honig-Butter-Karamell ganz schön die Form verklebt (trotz sorgfältigen auslegen der Backform mit Backpapier). Der Hefeteig muss einmal eine Stunde und dann nochmal ne halbe Stunde gehen. Da ich den Kuchen für Sonntag geplant hatte, hab ich den Teig schon am Samstag Abend vorbereitet und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen, das hat super funktioniert.


Beim Durchschneiden des Kuchens (um die Creme einzufüllen) sind mir dann noch jede Menge Nüsse runtergepurzelt, ich weiß nicht wie man das verhindern kann.

So, das klingt jetzt alles sehr negativ, dabei ist der Kuchen wirklich sehr gut. Und wenn Ihr keine Angst vor einer verklebten Backform habt dann ran an die Rührschüsseln!

Das Rezept findes Ihr in der Lecker Bakery Seite 69, entschuldigt bitte, aber ich hatte jetzt keine Lust das komplett abzuschreiben. Mehr nachgebackenes aus diesem Heft gibt es bei der Aktion "Wer backt mit?"   von Maria.

Habt Ihr Euch das Heft gekauft? Was spricht Euch denn am meisten an? Ich glaub ich will noch was von den veganen Gebäcken ausprobieren.

Schönen Restsonntag noch!
Steph

Kommentare:

  1. Oooh, den möchte ich auch nachbacken! Die Nüsse obendrauf sehen einfach verboten lecker aus.
    Vielen Dank für Dein Urteil und Deine Warnungen!

    AntwortenLöschen
  2. Aussehen tut er fantastisch - aber an so aufwändige Kuchen mach ich mich selten, ich bin backfaul. Vielleicht wäre es ein guter Geburtstagskuchenwunsch?

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Lecker siehts aus, vorallem diese Creme. Ich kann mir gut vorstellen, dass er mir auch gut schmecken würde:-).

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der sieht richtig einladend aus. Lockere Krume, sanfte Bräunung. Dazu würde ich nicht nein sagen. :)
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen