Sonntag, 22. Juli 2012

Spieluhr - Teil 2


Nach ganz langer Zeit, in der die zugeschnittenen Teile der Spieluhr nun bei mir rumlagen hab ich Sie endlich fertig gemacht. Hier hatte ich es ja bereits angekündigt. Zuerst war da die Idee von einer Baum-Spieluhr, danach wurden aus der Stoffkommode die nötigen Stoffe und Materialien ausgesucht.


Nach dem Besticken und Applizieren der Blüten und Früchte (Apfel oder Kirsche, ja nach Wunsch) wurden die Teile ausgeschnitten und zuammen genäht.  Die Spieluhr selbst, die ich aus einer alten Spieluhr vom Flohmarkt rausoperiert habe, wurde mit etwas Volumenvlies umschnürt.


Dann das ganze schön dick mit Füllwatte ausstopfen und nicht vergessen die Spieluhr noch reinzufummeln.


Das ganze ist meine Interpretation von Frühling und Sommer. Ich hoffe der neue kleine Erdenbürger, für den diese Spieluhr gedacht ist hat auch ganz viel Freude daran. Und hier nun das Ergebnis:

Sommer                                                                                  Frühling

Den kleinen Griff an dem man die Spieluhr aufzieht sieht man jetzt auf den Fotos nicht, der ist wohl immer nach hinten gerutscht.

Kommentare:

  1. Bestimmt freut sich der oder die neue Besitzerin über diesen Spieluhrbaum.

    Ich war übrigens überrascht, wie viele Pilze es jetzt schon gibt - ich dachte immer die Saison fängt im September an...

    Lieber Gruß und einen schönen Sonntag -
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Die Spieluhr ist hübsch geworden! Ich habe schon darauf gewartet, wann das Ergebnis kommt und nun schaffe ich es erst jetzt einen Kommentar zu schreiben. Bei uns ist Urlaubsstimmung ausgebrochen und wir sind mal kurzerhand auf den Balkon gezogen.

    Liebe Grüße ins Frankenland
    Sabrina

    AntwortenLöschen