Samstag, 28. Juli 2012

Verregneter Flohmarkttag


Nur ca. die Hälfte des schönen Mainwiesenflohmarkts habe ich heute geschafft. Danach musste ich aufgrund eines heftigen Wolkenbruchs leider abbrechen. Leid taten mir vor allem die Verkäufer, die keinen Platz unter einer der Brücken ergattert hatten. Ein paar Kleinigkeiten konnte ich allerdings doch mitnehmen, diesen lustigen Erdnussspender von wmf aus den 70ern. Die Dame am Stand war ganz überrascht als ich Ihr auf anhieb sagen konnte was das ist. Ich habe solche schon bei anderen Blogs bewundert und nun ist auch einer zu mir eingezogen. Im Moment ist sein Bauch mit m&ms gefüllt, vielleicht kommt daher der etwas manische Blick.





Als der Wolkenbruch zu gange war entdeckte ich noch diese zwei Emaille-Becher an einem Stand unter einer Brücke. Sie sehen zwar nicht wirklich alt aus, sondern eher retro aber durften für zusammen 1,50 Euro trotzdem mit. (Babsi wenn Du willst gehört der rote oder auch beide Becher Dir!)


Bei so einem Schietwetter haben der Erdnussspender, oder Erdnussmännle wie er auch manchmal heißt, und ich schön viel Zeit zum Olympia gucken. Schönes Wochenede!

 Grüße Steph

#Add.: I am linking up with Her Library Adventures  and Apron Thrift Girl
So hello to all the forein visitors. Here are my fleamarket finds from the rainy saturday: A peanut dispenser from wmf (I like this little guy from the 70ties with his crazy eyes) and some enamel mugs which I guess are not vintage but I like them anyway.
Feel free to ask a question or leave a comment.

Kommentare:

  1. Das Gesicht von dem Spender ist ja zum Schmunzeln!

    AntwortenLöschen
  2. Der gelbe Emaille Becher ist super! LG

    AntwortenLöschen
  3. I like the dispenser too... retro and fun!

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag auch den gelben Becher am liebsten..mein Elektriker hat ganz schön geschmunzelt als er den schönen Lichtschalter vom Flohmarkt angebaut hat:-)

    AntwortenLöschen
  5. I don't know which one to love more! That dispenser is just something else - I'm wishing for one now!
    I really like enamel mugs - they remind me of summers with my grandparents who had an orchard and vineyard. We went to the orchard and vineyard almost every day in the summer, them to work and us kids to run around and play. We were given water to drink in big blue rimmed enamel mugs. The water canister had a certain cosy smell from holding wine before, and while drinking up the water I always stared at the chip in the enamel at the bottom of the mug.
    :)

    AntwortenLöschen