Sonntag, 1. Dezember 2013

Unser Adventskalender


Heute in allerletzter Minute ist mein Adventskalender fertig geworden. Die Stempelfarbe ist noch frisch, die Türchen noch nichtmal befüllt. Aber da nur ein bißchen Schoki rein kommt, ist das gar kein Problem.

Ich hatte ja schon angekündigt das ich den Setzkasten den ich auf diesem Flohmarkt für einen Euro erstanden habe zu einem Adventskalender umnutzen möchte.


Und ich habe sogar daran gedacht ein Foto vor dem lackieren zu machen. Er war einfach nur braun und etwas staubig. Da hab ich die Goldfarbe ausgepackt und kräftig gesprüht. Dabei hab ich erstmal ein billiges Dekospray aus einer Drogerie benutzt, das kann ich wirklich nicht empfehlen: Es hat nicht gedeckt und ist nicht getrocknet, also bin ich gestern nochmal los um gute Farbe zu kaufen. Deshalb auch die missglückte Zeitplanung.


Der ganze Setzkasten ist gold, die Oberseite der Fächer habe ich dann noch mit einem schwarzen Edding bemalt für die "Fachwerkoptik". Die Türchen sind aus einfachen Zeichnentransparentpapier mit goldenen Stiften und Stempeln bemalt. Nach der Füllung werd ich das ganze mit FixoGum verkleben, diesen Kleber kann man nach den Öffnen wieder rückstandslos abrubbeln.


Leider spiegelt es etwas auf dem Foto, aber ich glaube man erkennt wie es aussieht. Mit dem Öffnen der Türchen wird im Adventskalender immer mehr Gold zu sehen sein, bis dann am 24. nur noch die Tür da ist. Ich freu mich schon.

Und weil es so schön zum Gold Thema von der "Färbe mich Glücklich"-Aktion von Bine und Andrea passt ist dies mein monatlicher Beitrag. Die 12 Monate mit den 12 Farben sind vorbei. Es hat sehr viel Spaß gemacht, und nächstes Jahr gibt es eine neue Aktion. Mal sehen ob ich mich da wieder beteilige, es geht dabei um Kurzgeschichten - ich bin ja nicht so der begnadete Schreiberling, aber vielleicht lass ich mich auf diese Herausforderung ein.

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent!

Steph

Kommentare:

  1. Was für eien schöne Idee! Wer hätte gedacht, dass ein oller Setzkasten so großartig ausseehen kann. Das beste Beispiel dafür, dass Upcyceln sich in den meisten Fällen wirklich lohnt. Auch die goldenen Tannenbaumstempel finde ist superschön.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Das Spiegeln auf dem Photo sieht doch toll aus, macht den Adventkalender so richtig edel!
    Wirklich schön!
    Eine schöne Adventzeit wünschen die Havelmännchen
    und Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der ist wirklich toll geworden! Obwohl ich Gold eigentlich gar nicht so gerne hab...die Kombi mit dem schwarzen Edding sieht aber echt gut aus! Toller Kalender, schöne Idee und einen schönen 1. Advent wünsch ich Dir!
    Liebe Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
  4. Der ist wirklich super schön geworden. Tolle Idee!
    Liebe Grüssle Marie

    AntwortenLöschen
  5. der ist ja klasse geworden. toll!
    hab einen guten start in die Woche.
    liebst ninja

    AntwortenLöschen
  6. wunderbar! und beim nächsten mal nimm preiswerten graffittispray - das ist der beste:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich, wirklich toll geworden! Ich mag den Kontrast von gold und schwarz.

    AntwortenLöschen
  8. Wow!! Sieht toll aus! Eine wirklich schöne Idee!.

    LG verena

    AntwortenLöschen