Montag, 11. Juli 2016

Plastikfreier Montag

Es fing gut an mit meiner plastikfreien Woche. Wobei der erste Tag bestimmt der leichteste ist. Kaffee gab es erstmal nicht heute, dafür aber schwarzen Tee. Duschen ging super mit Haarseife und fester Spülung. Statt Cremes und Lotions habe ich schon seit ein paar Tagen einfach Kokosöl. Das klappt bisher ganz wunderbar. Zahnpasta wird auch ersetzt aus einer Mischung aus Natron und Kokosöl, ist noch gewöhnungsbedürftig...

Das Essen war noch sehr gemüselastig. Ist ja erstmal nicht das schlechteste, aber auf Dauer wohl auch nicht so befriedigend.

Zum Frühstück gabs Banane (ohne Foto) und Mittags zwei Portionen Gemüse mit Humus-Dip.


Zum Abendessen dann Salat mit Sahne-Joghurt-Dressing und eingelegten schwarzen Nüssen (Rezept hier). Denn normale Nüsse habe ich jetzt noch nicht plastikfrei gefunden.


So morgen geht es weiter...

Bis dahin,

Steph

Kommentare:

  1. Kaffee hab ich mittlerweile schon öfter in Papiertüten gesehen.....im Fair-Trade- und im Bio-Laden und bei Hochland oder Tchibo müßtest du eigentlich fündig werden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, gerade wo du es sagst. Heute war ich in einer kleinen Kaffeerösterei, deren Tüten sind leider auch kunststoffbeschichtet, aber ich habe gefragt und ich kann mir einen Behälter mitbringen wo der Kaffee direkt rein gemahlen wird. "Zero Waste" - da freu ich mich.

      Löschen