Freitag, 22. Februar 2013

Geordnete Gewürze


Ich liebe Gewürze und Kräuter. Meistens kauf ich diese an Gewürzständen auf dem Markt, leider gibt es dort meist nur ein kleines Plastiktütchen. Diese hatten sich nun in Mengen in meiner Küche im Gewürzschrank breit gemacht. Diesem Chaos musste ich unbedingt entgegenwirken.



Von Muttern habe ich die kleinen Gläschen bekommen, die stammen von einer Sauce zum frischen Pizzateig. In diesem Falle zahlt sich Markentreue aus, so habe ich ganz viele gleiche Gläschen die eine gute Größe aufweisen. Die Idee mit den Klebebuchstaben hab ich von ninjassieben  nur etwas abgewandelt mit etwas washi-tape und nur einem Buchstaben pro Gewürz.




Alle Gewürze sind noch nicht untergekommen, da muss ich noch ein paar Gläschen sammeln. Da die Gewürze bei mir im Schrank stehen besteht hoffentlich keine Aromaverlust durch die hellen Gläser. Besser als offene Plastiktüten auf jeden Fall.

Welches Gewürz darf denn bei euch auf keinen Fall fehlen? Ich steh auf Schwarzkümmel und geräuchertes Paprikapulver.

Ich wünsche euch ein würziges Wochenende!

Steph

Kommentare:

  1. Ist ja lustig, ich habe auch vorgestern meine Gewürzregale aufgeräumt und verräumt :-) Bei mit kommt auch alles in Gläser, da ich die Platiktütchen auch nicht leiden kann. Deine Gläser mit den Buchstaben sind sehr schön geworden!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Total schön geworden! Und durch das Tape kommen die Buchstaben super raus.
    Jetzt überlege ich fast, ob ich meine auch noch mal überarbeiten muss. :-)
    Viel Spaß mit den geordneten Gewürzen.
    Und zu deiner Frage: Bei mir dürfen aromatisierte Salze auf keinen Fall fehlen.
    Liebe Grüße
    Ninja

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir gut deine Ordnung. Bei mir muss immer alles in Einmachgläser.
    Sieht hübsch aus und man hat nicht alles rumfliegen.
    Und deine selbst genähte Hose gefällt mir auch richtig gut :)

    Liebste Grüße und ein wunderbares Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht toll aus! Ist schön hier! Ich komm jetzt mal öfter gucken! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Diese Pizzasossen-Glaesschen kommen mir irgendwie bekannt vor *lach*
    Deine neue Gewuerz-Ordnung finde ich prima! Schon tausend Mal habe ich mir vorgenommen, das Gewuerzregal mal auf Vordermann zu bringen. Bei mir stehen die Gewuerze allerdings "im Freien". Ueber Aromaverlust habe ich mir bei dieser Art der Lagerung noch gar keine Gedanken gemacht. Aber man lernt ja nie aus! Was hier auf keinen Fall fehlen darf, ist Zimt. Und die Gewuerzmuehle mit den Kraeutern der Provence.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm Zimt. Da denk ich doch gleich an Pfannkuchen. Lecker.

      Löschen
  6. You have a lovely selection of spices! I'm intrigued about that long pepper, what do you use it for? The jar container look really cool. Great minimalist touch with the one letter sticker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The "Lang-Pfeffer" was a gift from friends, it has a smokey taste and I use it to spice up my "Sauerkraut".

      Löschen
  7. Für mich sind Muskatnuss und Chilipulver wichtig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die beiden brauch ich auch ganz oft, an Kartoffel immer Muskatnuss.

      Löschen
  8. liebe Steph, Langpfeffer, hab ich auch noch nie gesehen, wieder was gelernt und die Gläser gefallen mir, hübsch schlicht. Die Idee klau ich dir, lieben Gruß, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn es Dir gefällt.

      Löschen